Audi 80 Cabrio 2,6 V6 

BJ: 1995

Motor: ABC 110KW/ 150PS

 

Ausstattung:                                                                                                                                                                                                                                        Dekorleisten in Wurzelholz, Lederausstattung schwarz, Drehzahlmesser, elektr. Verdeck, elektr. Fensterheber, elektr.und beheizte Aussenspiegel, Heckscheibengebläse, elektr. Antenne, Sitzheizung. Zweifarbige Fußraumbeleuchtung vom S8 und Türgriffbeleuchtung innen vom A4 Allroad nachgerüstet.

Musikanlage:                                                                                                                                                                                                                                          Radio von Kenwood mit MP3 und Bluetooth Freisprecheinrichtung, Hochtöner von ESX auf den originalen Abdeckungen auf dem Amaturenbrett montiert, Tief- Mitteltöner von ESX in selbst gefertigten Doorboards der Türen montiert , Axton Lautsprecher hinten, aktiver Subwoofer im Fußraum hinten.

Auspuffanlage:                                                                                                                                                                   Edelstahlanlage ab Kat von Friedrich Motorsport

Airbrush:                                                                                                                                                                                                  auf Tankdeckel und Windschott

Karosserie:                                                                                                                                                                                                                                            Modifizierter Kühlergrill von Seidl, Mattig Scheinwerferblenden, Dietrich Frontschürze, Heckschürze vom Faceliftmodel, Nebelscheinwerfer mit integrierten Tagfahrlicht, DE Hauptscheinwerfer nachgerüstet.

Felgen:                                                                                                                                                                                             Fittipaldi 8x17 und 9,5x 17 mit 225 Falken Reifen

Fahrwerk:                                                                                                                                                                                                                                                                                 vorne 20mm Feder von Eibach mit Billstein B4 Dämpfer und hinten Serien Federn mit Billstein B4 Dämpfern. Gussquerlenker mit PU Buchsen

                                   

  Wie alles begann:

Es geschah im Februar 2008. Ich übersah einen Motoradfahrer und es kam zum Zusammenstoß. Zum Glück nur Blechschaden. Aber meinen B4 war stark beschädigt worden. Nun war die Frage, wieder Reparieren oder was Neues? Der nächste Tüv Termin würde kommen und auch so waren noch einige Reparaturen fällig. Und ein Kilometerstand jenseits der 300000 Km machte die Entscheidung einfacher.

 Es musste etwas Neues her. Aber was? A4, A3 oder Cabrio? A4 und A3 war für das Geld was ich ausgeben wollte, nicht zu bekommen. Und wenn, dann nur mit einem Kilometerstand jenseits von gut und böse oder mit einer Motorisierung die ich nicht wollte. Ein Cabrio wollte ich schon immer haben. Also beschränkte ich die Suche auf dieses Modell. Nach einigen Wochen suchen und einigen Probefahrten fand ich einen unter Mobile.de in Goslar. Es passte alles, nur die Farbe auf den Bildern sagte mir nicht so zu. Aber egal. Ich vereinbarte einen Termin zur Begutachtung. Und was soll ich sagen, das Ergebnis seht ihr ja! Er füllt nun den leeren Platz in der Garage, den mein Alter hinterließ. Und ich muss sagen, ich habe es bis jetzt nicht bereut.

 

 

           

                                                   

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Gründungsmitglied vom
Online sind
Wir haben 41 Gäste online
Zähler
Heute456
Gestern775
Gesamt983539